® 

Potentiale optimal nutzen

Wir machen Ihre Persönlichkeit FEST !

Was bedeutet WINTERFEST Personal-Grip ?

Nachdem wir inzwischen die halbe Welt durchautomatisiert haben und es nicht mehr wirklich viele Bereiche gibt, die wir als Menschen aus der Hand geben können, gibt es nun einen Faktor mit dem wir uns, ob es uns gefällt oder nicht, wieder verstärkt auseinandersetzen müssen oder dürfen. Der Faktor Mensch.

Nun haben Sie sicherlich festgestellt, dass es durchaus Menschen gibt, mit denen Sie gut klarkommen, bei denen ein „guter Draht“ herrscht. Andererseits gibt es aber Menschen, da geht es irgendwie gar nicht. Die „Chemie“ stimmt nicht. Menschen sind nun einmal Individuen. Das heißt, sie sind individuell verschieden und bedeutet, dass sie unterschiedliche Verhaltensweisen an den Tag legen und von verschiedenen sog. „intrinsischen“ Motiven geleitet werden.

WINTERFEST Personal-Grip hilft Ihnen, auf Basis eines PERSOLOG®-Verhaltensprofils, zu verstehen, warum Sie sich so verhalten, wie Sie sich verhalten. Gleichzeitig werden Sie verstehen, warum sich andere so verhalten, wie sie sich verhalten. Sie bekommen ein größeres Bild von den unterschiedlichen Verhaltenstypen und lernen Methoden und Kommunikationstechniken, mit denen Sie die „Anderen“ besser verstehen und klarer mit ihnen kommunizieren können.

Was treibt uns an? Es gibt 16 Motive, die unser Leben bestimmen. Sie sind der Stoff, aus dem wir gemacht sind, der unserer Existenz Sinn und Bedeutung verleiht. Und die Intensität und Ausprägung dieser Motive sind bei jedem Menschen unterschiedlich.

Das REISS MOTIVATION PROFILE® analysiert diese Motivkonstellationen und macht sie sichtbar. So erkennen Sie, was Sie wirklich antreibt und was sie eher „kalt“ lässt.

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an unter 08122 / 847 00 16

WINTERFEST Personal-Grip

 

Menschen sind völlig individuell

Sie kennen das vielleicht. Sie wollen am Wochenende Ihre Ruhe haben, um die vergangene Woche zu verarbeiten und für die neue Woche Kraft zu tanken. Ihr Partner möchte am Wochenende lieber „unters Volk“, Freunde besuchen und Zeit mit möglichst vielen Menschen verbringen. Sie geraten in Streit, weil der Eine den Anderen nicht versteht und dessen Motive nicht nachvollziehen kann.

Vielleicht haben Sie ein eher niedrig ausgeprägtes „Beziehungsmotiv“. Sie schöpfen also Ihre Kraft daraus, dass Sie Ruhe bekommen und Zeit für sich haben. Möglicherweise hat Ihr Partner ein höher ausgeprägtes „Beziehungsmotiv“ und lädt seine Batterien wieder auf, indem er sich mit möglichst vielen Menschen umgibt.

Na, fällt Ihnen was auf? Richtig. Sie sind beide völlig in Ordnung, so, wie Sie sind. Sie haben einfach unterschiedliche Bedürfnisse. So lange Sie Ihre und die Motivlage Ihres Partners nicht kennen, werden Sie vermutlich darüber streiten, wer von Ihnen beiden „nicht ganz richtig“ ist. Mit der Erkenntnis jedoch wächst auch das Verständnis füreinander. Der Dialog kommt in Gang und Einigungen über Differenzen kommen plötzlich in Sicht.

Das passiert uns nicht nur im Job

Wir stehen permanent vor der Herausforderung, Situationen einzuschätzen, die dadurch geprägt werden, dass sich andere anders verhalten als wir und dass sie sich aus anderen Motiven anders verhalten als wir.

Das passiert uns ebenso unter Freunden, mit unseren Kindern und Partnern und eigentlich immer, wenn wir auf andere Menschen treffen. Selten wird ein Mensch automatisch von anderen geschätzt, weil er oder sie anders ist. Individualität kann Menschen trennen – gewissermaßen wie eine Mauer. Wann immer zwei Menschen einem Wert sehr unterschiedliche Prioritäten zuordnen, können sie kaum verstehen, warum der Andere anders denkt, fühlt und handelt. Je mehr man aber in solchen Eigenperspektiven verfangen ist, desto größer wird die Gefahr, einengende Motive – „Was für mich gut ist, ist auch gut für andere“ – auf Partner, Freunde oder Kollegen zu projizieren. So entstehen viele Missverständnisse und Konflikte.

Die eigenen Motive

Wer die eigenen Motive und die von Mitmenschen kennt und versteht, dass weder die eine noch die Andere Ausprägung „besser“ oder „schlechter“ ist, kann für das Zusammenleben, Zusammenarbeiten und Zusammensein enorm viele positive Impulse liefern. Vor allen Dingen lehrt uns dieses Wissen, Andere so anzuerkennen und anzunehmen, wie sie sind und ihre Andersartigkeit wertzuschätzen, statt sie zu verurteilen.

WINTERFEST Personal-Grip

hilft Ihnen, auf Basis eines REISS MOTIVATION PROFILE®-Motivationsprofils, zu verstehen, was Sie antreibt. Sie werden lernen, warum Ihnen manche Dinge wichtiger sind als andere. Warum Sie in manchen Bereichen kompromissbereit sind und warum in anderen eher nicht. Sie werden aber auch verstehen, warum genau das auch von Ihrer Tagesform abhängen kann. Dadurch gewinnen Sie mehr Transparenz für sich und in Bezug auf andere, um Ihre Potenziale optimal zu nutzen.

Mit der PERSOLOG® Verhaltensanalyse lernen Sie Ihre Verhaltensmuster besser kennen. Sie werden erkennen, ob Sie eher Dominat, Initiativ, Stetig oder Gewissenhaft sind. Keine Sorge, Sie haben sicher alle 4 Verhaltensmuster in sich – allerdings in jeweils unterschiedlicher Ausprägung. Und das macht unser Verhalten aus. Wenn Sie wissen, wie Sie „ticken“ und wie die typischen Verhaltensmuster der anderen Farben aussehen, können Sie sich darauf einstellen. Ihre Kommunikation wird sich merklich verbessern. Sie werden besser verstanden und Sie verstehen andere besser. Ist das nicht cool?

Interessiert ?

Dann rufen Sie uns jetzt an 08122 / 847 00 16

oder

bewerben sich über unser Formular

Vielen Dank für Ihre Anfrage

Eine Bestätigungsmail wurde soeben an Sie verschickt , bitte bestätigen Sie diese um mit den “Wintercheck” fortzufahren.

Vielen Dank für ihr Interesse am
WINTERFEST Personal-Grip

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet.